Aktuelle Neuigkeiten und Pressemitteilungen

TRBS-konforme Leitern von KRAUSE

Mit dem Inkrafttreten der „Technischen Regeln für Betriebssicherheit 2121-2“ haben sich für gewerbliche Nutzer von Leitern einige Änderungen ergeben.

 

Die TRBS unterscheiden zwischen einer Nutzung der Leiter als Verkehrsweg oder Arbeitsplatz. Bleibt der Nutzer während der Arbeit auf der Leiter stehen, handelt es sich um einen Arbeitsplatz, für den Sprossenleitern nicht mehr zulässig sind.

KRAUSE bietet mit der VielzweckLeiter +S eine innovative Leiter mit Stufen und Sprossen, mit der Anwender immer auf der sicheren Seite sind. Das entnehmbare Leiternteil kann auch in der TRBS-konformen Version entnommen und unabhängig vom Rest der Leiter genutzt werden. Bei wechselnden Verwendungsarten muss keine zusätzliche Leiter angeschafft werden.


Weitere Informationen zur TRBS 2121 Teil 2

 

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!