Projektbericht Schwarzmüller Gruppe, Freinberg, Austria

Produkt: 
Doppel-Arbeitsplattform mit einem Treppenzugang

Kunde: 
Schwarzmüller Gruppe, Freinberg, Austria

Die Schwarzmüller Gruppe ist einer der größten europäischen Komplettanbieter für gezogene Nutzfahrzeuge. Sie ist in 21 Ländern präsent. Das Unternehmen entwickelt, produziert und serviciert Premium-Fahrzeuge für maßgeschneiderte Transportlösungen mit Mehrwertgarantie.

Eine sichere Arbeitsplattform

Zur Produktion von Tankfahrzeugen benötigt der Kunde eine Arbeitsplattform um die oberen Bereiche der Tanks zu erreichen und dort auf sicherem Untergrund Arbeiten durchzuführen. Die Bodenplatten der Plattform können manuell ausgefahren werden und liegen damit inklusive Rammschutz direkt an dem Tankkörper an. Die angebrachten Geländerkörbe sind klappbar und mit höhenverstellbaren Stützfüßen und Knieleisten versehen. Ausgeklappt umfassen sie die volle Breite der Tanks. Weiterhin kann das angebrachte Geländer stirnseitig entnommen werden, um die Konstruktion per Stapler mit Materialpaletten zu bestücken. Somit entfällt der zeitaufwändige manuelle Materialtransport über die Treppe. 

Das Grundgestell wurde aus Stahl gefertigt, um die vorgegebenen Abstände zwischen den Stützen zu überbrücken. Es sorgt für hohe Belastbarkeit und verfügt über Steckdosen und Druckluftanschlüsse an den mittleren Stützpfosten. Diese werden auf beide Seiten der Plattform weitergeleitet, um ein unabhängiges Arbeiten an den Tanks auf beiden Seiten der Konstruktion zu ermöglichen. Plattform und Stufen bestehen aus rutschhemmendem gerieftem Aluminium, die Auskragungen der Plattform aus Quintett-Alu-Warzenblech.

Weitere Merkmale der Konstruktion:

  • Erweiterbarkeit durch Baukastensystem möglich
  • Pendeltür an der Treppe als Absturzsicherung
  • Auf Wunsch auch als höhenverstellbare Plattform erhältlich
  • Arbeiten können im oberen und im unteren Bereich gleichzeitig getätigt werden
  • Auskragungen verfügen über einen Rammschutz um Schäden an den Tanks zu vermeiden

Das sagt unser Kunde, Herr Arztmann, Schwarzmüller Gruppe:

Durch die neue Arbeitsplattform werden unnötige Auf- und Abstiege vermieden. Strom und Druckluft stehen beidseitig zur Verfügung. Benötigte Materialien können per Stapler direkt auf die Arbeitsfläche gebracht werden.

Durch die KRAUSE-Lösung werden Sicherheit und Arbeitseffizienz enorm gesteigert.

Aktuelles

Neue Internetseite des Alsfelder Steigtechnik-Herstellers KRAUSE

Mehr als zwei Drittel aller Kaufentscheidungen werden heute online vorbereitet, das wissen auch die Marketing-Spezialisten von KRAUSE. Deshalb...

Mehr erfahren »

Vom Überstieg bis zur kompletten Service-Einheit. KRAUSE bietet individuelle Zugangslösungen aus Aluminium für Bahnen, Busse und LKW

Arbeiten an Fahrzeugen erfordern flexible, sichere und komfortable Zugänge. Wartungsarbeiten und Reparaturen erfolgen sowohl unter, als auch über und...

Mehr erfahren »

„Sehr gut“ in Serie. Erneut ein Spitzenergebnis im Produkttest für das vielseitige KRAUSE „ProTec XS“

Gerüste sind willkommene Allround-Talente bei längeren Arbeiten in der Höhe. In der Ausgabe „Mai 2019“ der Zeitschrift „selber machen“ wurde das...

Mehr erfahren »
Termine

05.11.2019 - 08.11.2019

A+A Düsseldorf

KRAUSE auf der A+A in Düsseldorf

Mehr erfahren »

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Ihr Schnellkontakt:

Benjamin Weiß

06631 795-147

06631 795-149

benjamin.weiss@krause-systems.de