Hydro Building Systems Germany GmbH

Produkt: 
Fahrbare Plattformtreppe mit akkubetriebener Höhenverstellung 

Kunde: 
Hydro Building Systems Germany GmbH, Bellenberg

Sichere und effektive Beladung auch ohne Laderampe

Ziel der Konstruktion für die Hydro Building Systems Germany GmbH war es, die Verladung von Aluminiumprodukten ohne Laderampe effektiver und sicherer zu gestalten. Dazu wurde eine mobile Plattformtreppe entwickelt, die über Akku-Betrieb stufenlos in der Höhe verstellbar ist und sich schnell den unterschiedlichen Höhen der Fahrzeuge anpassen kann.

Stufen und Plattform der Konstruktion wurden aus extrem rutschhemmendem Gitterrost mit Rutschsicherheitswert R13 realisiert. Die Lücke zwischen Konstruktion und Fahrzeug wird durch ein Warzenblech überbrückt. Die Konstruktion sichert die Mitarbeiter auf der dem Fahrzeug abgewandten Seite durch ein umlaufendes Geländer, welches die Beladung des Laderaumes mittels Stapler durch eine Pendeltür ermöglicht.

Diese öffnet sich ausschließlich zur Innenseite der Konstruktion, wodurch die Sicherheit der Mitarbeiter auf der Plattform gewährleistet wird. Die Pendeltür wird durch die Einfahrt eines mit einer Palette bestückten Staplers automatisch geöffnet und schließt nach Abnahme der Palette auf der Konstruktion und Ausfahrt des Staplers ebenfalls von alleine wieder.

Die Konstruktion verfügt über Fahrrollen mit Zentralbremse und großdimensionierte Griffe zum einfachen Verfahren. Über die angebrachte Schlepptreppe können Hydro-Mitarbeiter und LKW-Fahrer einfach und sicher den Ladebereich der Fahrzeuge erreichen. Die Höhenverstellung der Plattformtreppe erfolgt per Akku-Betrieb. Dadurch kann die Konstruktion schnell von einem Einsatzort zum nächsten gefahren werden und ist nicht an Kabelanschlüsse gebunden. Ein versehentliches Überfahren von Kabeln ist ausgeschlossen. Das Bedienelement ist sowohl vom Boden, als auch von der Plattform aus erreichbar, was die Anzahl der Auf- und Abstiege weiter verringert. Die Konstruktion sorgt für eine sichere und effektive Beladung von LKW, Aufliegern und Containern, wenn keine Laderampe vorhanden ist.

Das sagt unser Kunde, Herr F. Plickert, Hydro Building Systems:

Dank der KRAUSE Konstruktion sparen wir viel Zeit und erhöhen gleichzeitig die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Fahrer - Die perfekte Lösung für unsere Bedürfnisse.

Aktuelles

Safety first: KRAUSE bietet spezifische Steigtechnik-Schulungen und Unterweisungen für sicheres Arbeiten in der Höhe

Arbeiten in der Höhe gehören fast in jedem Unternehmen zur Tagesordnung. Dass jede Leiter, jedes Gerüst und jeder Tritt in Unternehmen Arbeitsmittel...

Mehr erfahren »

Steigtechnik-Profis von KRAUSE präsentierten innovative Lösung zur TRBS 2121-2 auf der A+A in Düsseldorf

Die weltweit größte Fachmesse mit den Schwerpunkten persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, die A+A, lockte auch...

Mehr erfahren »

TRBS 2121-2 - KRAUSE-Lösung bietet Verkehrsweg und Arbeitsplatz in einer Leiter!

Haben Sie die neue TRBS schon umgesetzt? Die KRAUSE-Lösung bietet Verkehrsweg und Arbeitsplatz in einer Leiter!

Sicherheit, Komfort, Ergonomie und...

Mehr erfahren »
Termine

01.03.2020 - 04.03.2020

Internationale Eisenwarenmesse

KRAUSE auf der Eisenwarenmesse in Köln

Mehr erfahren »

10.03.2020 - 12.03.2020

LogiMAT 2020

KRAUSE auf der LogiMAT in Stuttgart

Mehr erfahren »

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!