Projektbericht Bodensee-Oberschwaben-Bahn GmbH & Co. KG

Produkt: 
Stationärer Dacharbeitsstand mit elektrischen Ausschüben und Treppenzugang

Kunde: 
Bodensee-Oberschwaben-Bahn GmbH & Co. KG

Die Bodensee-Oberschwaben-Bahn, abgekürzt BOB, ist ein nicht-bundeseigenes Eisenbahnverkehrsunternehmen in Baden-Württemberg

Minimale Standzeiten - Maximale Sicherheit

Verkürzung der Standzeiten durch optimierte Arbeitsabläufe bei gleichzeitiger Erhöhung der Arbeitssicherheit auf höchstem Maß. Das waren die Vorgaben der Bodensee-Oberschwaben-Bahn zur Realisierung eines Dacharbeitsstandes.

Eine Herausforderung der sich die Konstrukteure des KRAUSE-Projektteams gerne gestellt haben. Nach Einfahrt des Triebwagens in die Halle werden die Konturanpassungen des Dacharbeitsstandes  bequem vom zentralen Bedienpult aus gesteuert und fahren millimetergenau an die Außenhaut des Fahrzeuges an. Die elektrisch gesteuerte Sicherungstür öffnet sich erst wenn der Ausfahrprozess vollständig abgeschlossen ist. Das Betreten der Plattform ist dadurch nur mit ausgefahrenen Ausschüben möglich. 

Sobald sich die Konturanpassungen der Konstruktion in Bewegung setzen, werden die Mitarbeiter der Wartungshalle und die Zugführer über akustische und optische Warnsignale auf die Bewegung aufmerksam gemacht. Ein versehentliches Ausfahren des Zuges aus der Halle während des Andockprozesses wird dadurch verhindert.

Die Konstruktion selbst verfügt über einen bequemen Aufstieg über eine Treppe, an deren Ende sich das zentrale Bedienpult befindet. Am entgegengesetzten Ende der Konstruktion wurde eine Abstiegsleiter für eventuelle Notfälle angebracht.

Da nur ein fahrender Zug auch ein wirtschaftlicher Zug ist, war für die Verantwortlichen der BOB klar, dass sich die Investition in einen KRAUSE Dacharbeitsstand schnell amortisieren würde.

Das sagt unser Kunde, Herr C. Nicke, Bodensee-Oberschwaben-Bahn:

Durch den modernen KRAUSE-Dacharbeitsstand können Wartungsarbeiten auf höchstem Niveau der Arbeitssicherheit und Effizienz ausgeführt werden.

Aktuelles

KRAUSE ACADEMY - Das Kompaktseminar für Leitern, Tritte und Fahrgerüste (fahrbare Arbeitsbühnen)

Sicherheit am Arbeitsplatz ist ein zentrales Anliegen jedes Unternehmens, insbesondere bei Arbeiten in der Höhe. Leitern, Tritte und Fahrgerüste sind…

Mehr erfahren »

KRAUSE INSPECT – Professionelle Prüfung von Absturzsicherungs-Systemen

Kollektive Seitenschutzsysteme sind für die Sicherheit von Personen, die auf hochgelegenen Arbeitsplätzen wie Flachdächern arbeiten, unerlässlich.…

Mehr erfahren »

KRAUSE INSPECT - Professionelle Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Maschinen

Die Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Maschinen spielt eine zentrale Rolle bei der Gewährleistung der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit…

Mehr erfahren »

KRAUSE ACADEMY – Seminare zur Befähigten Person für Leitern, Tritte, FahrGerüste und Ortsfeste Leitern sowie Steigen und Retten mit PSAgA

In der heutigen Arbeitswelt spielen Sicherheit und Effizienz eine entscheidende Rolle. Insbesondere im Umgang mit Leitern, Tritten, Fahrgerüsten und…

Mehr erfahren »

Optimierung der Arbeitssicherheit bei der Bedienung, Reinigung und Wartung von Tank- und Silofahrzeugen

Die Gewährleistung der Arbeitssicherheit beim Umgang mit Tank- und Silofahrzeugen stellt eine große Herausforderung dar. Im laufenden Betrieb müssen…

Mehr erfahren »

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!