Zugangslösungen und Arbeitsplätze für Tankwagen, Silofahrzeuge und Kesselwagen

Um die Arbeitssicherheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Logistik- und Transportbranche beim Befüllen von Tank- und Silofahrzeugen mit Chemikalien und Treibstoffen oder mit hochsensiblen Waren wie Staub- und Rieselgütern zu gewährleisten, sind sichere Zugangslösungen und Arbeitsplattformen von KRAUSE gefragt. Mit Lösungen aus dem Bereich Tankwagenleitern und individuellen Zugängen zu Tank- und Silofahrzeugen bietet KRAUSE ein umfangreiches Sortiment von Standard-Tankwagenleitern mit unterschiedlichen Geländerkorbausführungen (rund und eckig) und zudem auch in zwei alternativen Stufenausführungen (Alu gerieft und Alu Gitterrost). Darüber hinaus können nahezu alle zielgruppenspezifischen Anforderungen aus unserem Baukastensystem erfüllt und somit ein sicherer Zugang und Arbeitsplatz für das Arbeiten auf, mit und rund um Tankwagen, Silofahrzeugen, Kesselwagen oder anderer Fahrzeuge bereitgestellt werden.

Ihr Vorteil mit einer Lösung von KRAUSE:

Sicherer Zugang zu den Dächern von...

  • Tank- und Silofahrzeugen für sensible Gefahr- und Chemiegüter, Lebensmittel oder neutrale Flüssigkeiten
  • Silowaggons, Kesselwagen und Spezialcontainern im Intermodalverkehr und für die Schiene
  • Silosattelanhänger, Kippsilosattelanhänger, Siloaufbauten und Siloanhänger aus Aluminium für den Transport von Staub- und Rieselgütern
  • Tankcontainer und Tankanhänger
  • Tank- und Silofahrzeuge für Rohstoffe, Schüttgüter und Bautransporte
  • Lebensmittel-Tankauflieger
  • Agro-Tankauflieger
  • Vakuum- und Pumpentankauflieger (für Gülle, Schlachtabfälle, Schlamm und Viehfutter)
  • Chemie-Tanksattelauflieger, Jumbo-Tanksattelauflieger, Auflieger in gummierter Ausführung

Sicherer Arbeitsplatz bei...

  • der Be- und Enladung sowie der Probenentnahme von Flüssigkeiten, Feststoffen, gasförmigen Medien (Heiß- und Druckluft), Lebensmittel, Wasser, Säuren und Laugen, PVC-Granulate, Öle, Fette oder Brennstoffe (Pellets und Kraftstoffe)
  • der Be- und Enladung sowie Probenentnahme von Baustoffen wie Sand, Zement, Kies, Beton und Bitumen
  • Umbauarbeiten und Ausrüstung von Tankfahrzeugen
  • der Installation der elektrischen Anlagen für Tankfahrzeuge
  • der Vorbereitung der Tankfahrzeuge für die wiederkehrenden Druck- und Dichtigkeitsprüfungen
  • umfassender Fahrzeugaufbereitung

Besonders geeignet für...

  • Kontrollarbeiten beim Be- und Entladen
  • Probenehmen bei Tank-, Kesselwagen und Aufliegern
  • sicheren Zugang für Reinigungs-, Enteisungs- und Instandhaltungsarbeiten

Besonders leicht in der Handhabung durch...

  • pflegeleichte Zahnstange (kein Verdrehen oder Reißen eines Stahlseils)
  • sofortiges Benutzen (Ballastgewicht im Lieferumfang enthalten)
  • Lieferung in vormontierten Baugruppen (schneller Zusammenbau möglich)

Besonders komfortabel und effizient durch...

  • Fahrwerk aus stabilem, feuerverzinktem Stahl mit Griffen zum einfachen Verfahren
  • 500 x 900 mm großes Podest mit beidseitigem Geländer
  • Verstellbarkeit in der Höhe (von Sprosse zu Sprosse jeweils 280 mm) mit geringem Kraftaufwand mittels Kurbel und Zahnstange
  • weit herausragende Plattform, sodass kein Unterfahren von Silo- oder Kesselwagen nötig ist

Besondere Sicherheit durch...

  • beidseitigen Handlauf beim Auf- und Abstieg
  • großen, auskragenden Geländerkorb rund 1.500 x 1.500 mm oder eckig 2.300 x 1500 mm
  • rundum profilierte, im Holm verschweißte Sprossen für sicheren Auf- und Abstieg
  • Selbstsicherung gegen unbeabsichtigtes Verstellen und unkontrolliertes Zurückgleiten des oberen Leiternteils
  • zusätzliche Arretierung der Zahnstange

Weitere KRAUSE Zugangslösungen für Tankwagen, Silofahrzeuge und Kesselwagen als kundenspezifische Sonderlösung

Wenn es "von der Stange" nicht passt - Neben unseren standardisierten Tankwagenleitern bieten wir speziell auf Kundenbedürfnisse angepasste Sonderanfertigungen an. Diese passen sich den vorhandenen Gegebenheiten vor Ort und den geplanten Tätigkeiten an den Fahrzeugen an.

Stationärer Zugang mit Schlepptreppe zu zwei Tankfahrzeugen gleichzeitig

  • Flexible, stationäre Schlepptreppen zur Begehung von Silofahrzeugen unterschiedlicher Höhen
  • Rutschhemmender Gitterrost als Plattform- und Stufenbelag der ersten Treppe
  • Geriefte Alu-Stufen an den beiden leichten, höhenverstellbaren Treppen
  • Höhenverstellung der Treppen mittels Handkurbel und Stahlseil, alternativ elektronisch
  • Selbsthemmende Treppenwangen halten ihre Position auch unter Belastung
  • 350 mm tiefe oberste Treppenstufe mit Rammschutzprofil für einen sicheren Aufstieg
  • Geländer mit Knieleisten für eine sichere Anwendung

Stationärer Zugang mit fester Höhe und klappbarer Auskragung

  • Fahrzeug fährt unter dem festen Geländer bis zur Öffnung ein
  • Anschließend wird die Auskragung ausgeklappt, um den Abstand zum Tankwagen zu verringern
  • Rutschhemmender Gitterrost als Plattform- und Stufenbelag
  • Optional auch auf Führungsschiene verfahrbar
  • Treppen- und Plattformgeländer für eine sichere Anwendung
  • Geländerkorb fixiert oder ausklappbar realisierbar
  • Bei unterschiedlichen Fahrzeughöhen auch höhenverstellbar mit Schlepptreppe lieferbar

Stationärer Zugang mit Schlepptreppe an bereits bestehendem Treppenturm

  • Flexible, stationäre Schlepptreppe zur Begehung von Silofahrzeugen unterschiedlicher Höhen
  • Installation an bereits vorhandenem Treppenturm (nicht abgebildet)
  • Rutschhemmender Gitterrost als Plattformbelag
  • Geriefte Alu-Stufen an der leichten, höhenverstellbaren Treppe
  • Höhenverstellung der Treppe mittels Handkurbel und Stahlseil, alternativ elektronisch
  • 350 mm tiefe oberste Treppenstufe mit Rammschutzprofil für einen sicheren Aufstieg
  • Geländer mit Knieleisten für eine sichere Anwendung

Auf Führungsschiene fahrbarer Zugang mit absenkbarer Treppe

  • Auf Schienen verfahrbarer Zugang mit von oben absenkbarer Treppe und Sicherungskorb
  • Die Konstruktion kann von Tank- und Silofahrzeugen unterschiedlicher Höhe unterfahren werden
  • Anschließend kann die Kontruktion final positioniert werden und die Zugangstreppe ausgefahren werden 
  • Signalanlage unterstützt die Fahrer bei der Ein- und Ausfahrt
  • Anfahrschutz auf den Stützpfeilern schützt die Fahrzeuge und die Konstruktion vor Beschädigungen
  • Rutschhemmender R13-Gitterrost als Plattform- und Stufenbelag
  • Inkl. Erdungskabel- und Luftdruckschlauchtrommel
  • Treppen- und Plattformgeländer für eine sichere Anwendung
  • Bei Bedarf auf mehrere Fahrspuren erweiterbar

Modifizierte Tankwagenleiter

  • Flexibel von Fahrzeug zu Fahrzeug verfahrbar
  • Geländerkorb mit nach unten erweitertem Geländer
  • Abschließbare Zugangssperre mit Warnschild
  • Lochblechsprossen und Alu-Gitterrost-Plattformen
  • Zahnstangenabdeckung
  • Warntafeln und Spindelwinden gelb/schwarz markiert
  • Einklappbare Spindelwinden mit Sicherungsbolzen

Fahrbare Tankwagenleiter mit seitlichem Ausstieg und Gegengewicht

  • Fahrbare Plattformtreppe mit seitlichem Ausstieg
  • Gegengewicht zur Erhöhung der Kippsicherheit
  • Flexibel von Fahrzeug zu Fahrzeug verfahrbar
  • Ohne Geländerkorb, dafür mit Sicherungskette und Pendeltür
  • Zentralbremse zur einfachen und schnellen Sicherung
  • Spindelfüße zum Höhenausgleich
  • Treppen- und Plattformgeländer für eine sichere Anwendung

Sie haben Fragen zu unseren Zugangslösungen und Arbeitsplätzen für Tankwagen, Silofahrzeugen und Kesselwagen? Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unseren speziellen Service. Wir beraten Sie gern persönlich und unverbindlich.

Aktuelles

KRAUSE Service-Kompetenz – enge Zusammenarbeit mit Handel und Anwendern

Dass Steigtechnik von KRAUSE zum Besten gehört, was die Branche zu bieten hat, ist im Handel bekannt. Die enge Zusammenarbeit mit den Händlern und die…

Mehr erfahren »

KRAUSE Beratungs-Kompetenz – Von der ersten Analyse bis zum lebenslangen Service

Für viele Anforderungen in der Höhe reicht eine Steiglösung „von der Stange“ nicht aus. Örtliche Gegebenheiten und unterschiedliche Ansprüche an die…

Mehr erfahren »

Expertenwissen aus erster Hand - KRAUSE-Dienstleistungen rund um Steigtechnik und Arbeiten in der Höhe

Werden in Ihrem Unternehmen ausschließlich Stufenleitern für Arbeiten in der Höhe genutzt? Prüfen befähigte Mitarbeiter/innen regelmäßig alle Leitern…

Mehr erfahren »

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!